ver.di Bildungszentrum Gladenbach vom 04.03 - 09.03.2018

Wenige große Unternehmen beherrschen weite Teile des Medienmarktes. Beherrschen sie mit ihrer veröffentlichten Meinung auch die öffentliche Meinung? Wer hat die Möglichkeiten zur Veröffentlichung? Bieten Neue Medien und Internet Chancen für eine Demokratisierung der Berichterstattung und für Informationen von „unten“? Wir schauen hinter die Kulissen von Medienmarkt und -politik und diskutieren Möglichkeiten zur Einflussnahme.

  • Konzentrationskontrolle und Mediendemokratie in Deutschland und Europa
  • Die Global Player auf den Medienmärkten
  • Information als Ware und als Grundrecht
  • Einfluss der Nachrichtenagenturen früher und heute
  • Google – die neue Informationsweltmacht
  • Mit Social Software zu mehr Informations- und Meinungsfreiheit?
  • Medien- und Technologiepolitik im digitalen Zeitalter